EasyChalk Allgemeine Geschäftsbedingungen

Präambel

Mit der Anmeldung als Nutzer bei EasyChalk akzeptieren Sie die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Nutzung von EasyChalk (im Folgenden die „AGB“ genannt).

Die Chalkess Media GmbH betreibt unter verschiedenen Top-Level-Domains (easychalk.eu, easychalk.net, easychalk.de etc.) sowie unter verschiedenen Subdomains und Aliases dieser Domains einen Dienst, der im Folgenden “EasyChalk” genannt wird, Ein “Nutzer” ist jede natürliche oder juristische Person, die sich als Verbraucher, Institution oder Unternehmer bei EasyChalk registriert.

Diese Nutzungsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und der Chalkless Media GmbH. Der Nutzer schließt den Vertrag über die Nutzung von EasyChalk mit der Chalkless Media GmbH, Löwengasse 27 G, 60385 Frankfurt am Main. Unser Internetdienst richtet sich ausschließlich an volljährige und geschäftsfähige Personen.

Der Nutzer kann diese AGB jederzeit, auch nach Vertragsabschluss, unter dem von jeder der EasyChalk-Websites erreichbaren Link „AGB“ aufrufen, ausdrucken sowie herunterladen bzw. speichern.

Gegenstand

EasyChalk ermöglicht es, registrierten Nutzern elektronische Tafelbilder zu erstellen, zu modifizieren und zu verwalten. Wir behalten uns vor, den Leistungsumfang von EasyChalk zu ändern und gegebenenfalls auch einzuschränken, außer es ist für den Nutzer unzumutbar.

EasyChalk stellt die vom Nutzer bereitgestellten Daten und/oder Informationen den anderen Nutzern nur zur Verfügung, soweit diese Daten und/oder Informationen nicht gegen gesetzliche Vorschriften oder diese AGB verstoßen. EasyChalk ist berechtigt, rechtswidrige Inhalte ohne Vorankündigung von den EasyChalk -Websites zu entfernen.

Registrierung, Zusicherungen bei der Registrierung

Für die Nutzung von EasyChalk ist die Registrierung auf unserem Website oder auf dem Website einer unserer Partner nötig. Es ist möglich das EasyChalk oder einer unserer Partner die Registrierung als Dienstleistung anbietet.

Der Nutzer verpflichtet sich zur wahrheitsgemäßen und vollständigen Angabe seiner Daten. Ändern sich diese Daten, so hat der Nutzer diese umgehend und selbständig zu aktualisieren.

Das Passwort, das Sie zur Nutzung von EasyChalk verwenden, ist vertraulich zu behandeln und darf nicht an dritte weitergegeben werden.

Ein Nutzerkonto darf ausschließlich von jenem Nutzer verwendet werden, der sich für dieses Nutzerkonto registriert hat.
Der Nutzer bestätigt durch die Registrierung, dass er volljährig und geschäftsfähig ist.
Der Nutzer darf keine Pseudonyme oder Künstlernamen verwenden.
Durch den Abschluss des Registrierungsvorganges gibt der Nutzer ein Angebot zum Abschluss des Vertrages über die Nutzung der Dienste der EasyChalk -Websites ab. EasyChalk nimmt dieses Angebot durch Freischaltung des Nutzers für die Dienste der EasyChalk -Websites an. Durch diese Annahme kommt der Vertrag zwischen dem Nutzer und EasyChalk zustande.

Widerrufsrecht für Verbraucher

Sofern sich der Nutzer bei EasyChalk zu einem Zweck registriert, der weder seiner gewerblichen noch seiner selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann, gelten für ihn als Verbraucher die folgenden Bestimmungen:

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Chalkless Media GmbH, Burgstaße 27, 60316 Frankfurt, Tel.: +49 69 175 37 17 80, E-Mail: info@chalkless-media.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Inhalte

Inhalte bezeichnen sämtliche Daten und Informationen, die der Nutzer bei EasyChalk einstellt und verfügbar macht. Inhalte sind insbesondere Tafelbilder, Fotografien, Grafiken, Videos, Zeichnungen, Texte (einschließlich Kommentare, Nachrichten, etc.), Musikstücke und persönliche Daten.

Alle Inhalte die der Nutzer mit EasyChalk erstellt gehören dem Nutzer. Die Chalkess Media GmbH erkennt diese Rechte an.

Die EasyChalk übernimmt keine Verantwortung für die vom Nutzer bereitgestellten Inhalte.

Einstellen von Inhalten

Der Nutzer hat beim Einstellen von Inhalten die anwendbaren Gesetze (z.B. durch das Urheber-, Marken-, Patent-, Geschmacksmuster- oder Gebrauchsmusterrecht), die Bestimmungen des Strafgesetzbuches, sowie sämtliche Rechte Dritter zu beachten. Der Nutzer wird keine Inhalte einstellen, welche Propagandamittel im Sinne des §86 des Strafgesetzbuches darstellen. Weiterhin wird er nicht gegen Teile der Bevölkerung oder eine Gruppe von Menschen aus rassistischen, religiösen oder sonstigen Motiven hetzen, nicht gegen sie aufstacheln und sie nicht verleumden.

Der Nutzer wird keine pornografischen oder gegen das Jugendschutzgesetz verstoßenden Inhalte einstellen. Der Nutzer wird keine Inhalte einstellen, welche gegen die Menschenwürde verstoßen, den Krieg verherrlichen, oder anderweitig gewaltverherrlichende Darstellungen oder Beschreibungen beinhalten.

Der Nutzer wird keine Anleitungen oder Beschreibungen einstellen, die zum Durchführen einer in §126 Abs. 1 des Strafgesetzbuches genannten rechtswidrigen Tat dienen.

Wenn der Nutzer ein Tafelbild, Bild, eine Audio Datei oder einen Film in die Öffentliche Bibliothek von EasyChalk veröffentlicht, bestätigt er, dass diese Dateien frei von rechten dritter sind und dass diese Dateien von nun an in der „Public Domain“ sind und er sämtliche Nutzungsrechte unwiderruflich an diesen Dateien (Werken) abtritt.

Für die Speicherung der Inhalte des Nutzers behält sich die Chalkless Media GmbH vor, auf externe Hosting-Provider zurückzugreifen.

Aus technischen und sonstigen Gründen behält es sich die Chalkless Media GmbH vor, Inhalte abzulehnen oder zu löschen.

Pflichten des Nutzers

Der Nutzer ist verpflichtet, keine Pseudonyme oder Künstlernamen zu verwenden, bei der Nutzung der Inhalte und Dienste auf den EasyChalk-Websites die anwendbaren Gesetze sowie alle Rechte Dritter zu beachten.

Folgende Handlungen sind dem Nutzer untersagt:

Verwendung von Mechanismen, Software oder Scripts in Verbindung mit der Nutzung der EasyChalk-Websites.

Blockieren, Überschreiben, Modifizieren, Kopieren, soweit dies nicht für die ordnungsgemäße Nutzung der Dienste der EasyChalk-Websites erforderlich ist. Das Kopieren im Wege von „Robot/Crawler“-Suchmaschinen-Technologien ist z. B. nicht erforderlich für die ordnungsgemäße Nutzung der Dienste der EasyChalk-Websites und daher ausdrücklich untersagt.

Jede Handlung, die geeignet ist, die Funktionalität der EasyChalk-Infrastruktur zu beeinträchtigen, insbesondere diese übermäßig zu belasten.

Fair Use

Die Nutzer können unbegrenzt viele Tafelbilder in EasyChalk erzeugen, unter Umständen kann die EasyChalk den Nutzer dazu auffordern Tafelbilder zu löschen, wenn er mehr als 5000 Tafelbilder abgespeichert hat.

Die Nutzer können beliebig viele Objekte (Bilder, Audio-Dateien oder Video-Dateien) in die EasyChalk Bibliothek laden. Sollte der Speicherplatz 1 GB überschreiten, so kann die EasyChalk die Nutzer dazu auffordern einzelne Objekte zu löschen.

Änderungen der Dienste auf den EasyChalk-Websites

EasyChalk behält sich vor, die auf den EasyChalk-Websites angebotenen Dienste zu ändern oder abweichende Dienste anzubieten, außer dies ist für den Nutzer nicht zumutbar.

Beendigung des Vertrags, Rückzahlung von im Voraus bezahlten Entgelten

Der Nutzer und EasyChalk können die bezahlte Mitgliedschaft ohne Angabe von Gründen mit einer Frist von vierzehn (14) Werktagen zum Ablauf des im Registrierungsprozess gebuchten Mindestnutzungszeitraums oder anschließend zum Ablauf eines Verlängerungszeitraums kündigen. Die Kündigung kann mit dem auf den EasyChalk-Websites von jeder Seite aus erreichbaren Kontaktformular vorgenommen werden oder Brief an EasyChalk bzw. den Nutzer. Bei der Kündigung sind der Benutzername und eine auf den EasyChalk-Websites registrierte E-Mail-Adresse des Nutzers anzugeben. Nach der Kündigung der bezahlten Mitgliedschaft durch den Nutzer bleibt dem Nutzer die unentgeltliche Mitgliedschaft bis zu ihrer Beendigung erhalten. Die Regelungen aus diesem Absatz lassen das Recht beider Parteien, aus wichtigem Grund zu kündigen, unberührt.

Ein wichtiger Grund für EasyChalk liegt insbesondere dann vor, wenn die Fortsetzung des Vertragsverhältnisses bis zum Ablauf der gesetzlichen Kündigungsfrist für EasyChalk unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls und unter Abwägung der Interessen von EasyChalk und des Nutzers nicht zumutbar ist. Wichtige Gründe sind insbesondere die folgenden Ereignisse:

Nichteinhaltung gesetzlicher Vorschriften durch den Nutzer, Verstoß des Nutzers gegen seine vertraglichen Pflichten, insbesondere aus Ziffer 3 und 5 dieser AGB,der Ruf der auf den EasyChalk-Websites angebotenen Dienste wird durch die Präsenz des Nutzers erheblich beeinträchtigt (z. B., wenn sich nach Registrierung des Nutzers herausstellt, dass der Nutzer wegen einer vorsätzlichen Straftat rechtskräftig verurteilt ist und anderen Nutzern diese Verurteilung bekannt ist); der Nutzer wirbt für Vereinigungen oder Gemeinschaften – oder deren Methoden oder Aktivitäten –, die von Sicherheits- oder Jugendschutzbehörden beobachtet werden; der Nutzer schädigt einen oder mehrere andere Nutzer oder der Nutzer ist Mitglied einer Sekte oder einer in Deutschland umstrittenen Glaubensgemeinschaft.

Bei Vorliegen eines wichtigen Grundes kann EasyChalk unabhängig von einer Kündigung auch die folgenden Sanktionen gegen den Nutzer verhängen: Löschung von Inhalten, die der Nutzer eingestellt hat, Ausspruch einer Abmahnung oder Sperrung des Zugangs zu den Diensten der EasyChalk-Websites.

In folgenden Fällen ist der Anspruch des Nutzers auf Rückzahlung bereits im Voraus bezahlter Entgelte ausgeschlossen: EasyChalk kündigt den Vertrag gemäß Ziffer 7 aus wichtigem Grund, EasyChalk sperrt den Zugang des Nutzers gemäß Ziffer 7 oder der Nutzer kündigt den Vertrag; der Anspruch des Nutzers auf Rückzahlung bereits im Voraus bezahlter Entgelte ist jedoch dann nicht ausgeschlossen, wenn der Nutzer aufgrund eines wichtigen Grundes kündigt, der aus dem Verantwortungsbereich von EasyChalk stammt.

Verantwortlichkeit für Inhalte, Daten und/oder Informationen der Nutzer

EasyChalk übernimmt keine Verantwortung für die von den Nutzern der EasyChalk-Websites bereitgestellten Inhalte, Daten und/oder Informationen sowie für Inhalte auf verlinkten externen Websites. EasyChalk gewährleistet insbesondere nicht, dass diese Inhalte wahr sind, einen bestimmten Zweck erfüllen oder einem solchen Zweck dienen können.

Soweit der Nutzer eine gesetzes- oder vertragswidrige Benutzung der EasyChalk-Websites (einschließlich der Verwendung von Pseudonymen oder täuschenden Identitäten) bemerkt, kann er diese mit dem auf den EasyChalk-Websites von jeder Seite aus erreichbaren Kontaktformular melden.

Kundendienst/Support

Der Kunde kann Fragen und Erklärungen zu seinem Vertrag mit EasyChalk oder zu den Diensten von EasyChalk über das auf den EasyChalk-Websites erreichbare Kontaktformular oder E-Mail übermitteln.

Haftung von EasyChalk

Schadensersatzansprüche – gleich aus welchem Rechtsgrund – gegen EasyChalk (einschl. deren Erfüllungsgehilfen), die leichte Fahrlässigkeit voraussetzen, bestehen nur, wenn eine wesentliche Vertragspflicht/Kardinalpflicht verletzt worden ist. Schadensersatzansprüche sind in diesem Fall der Höhe nach auf den typischen vorhersehbaren Schaden beschränkt.

Ansprüche wegen Körperschäden sowie wegen Sachschäden nach dem Produkthaftungsgesetz bleiben unberührt.

Gewährleistungsausschluss

Die Chalkess Media GmbH gibt keine Zusicherung, Garantie oder Gewährleistung hinsichtlich der Qualität, Aktualität, Verfügbarkeit, Eignung, Richtigkeit oder Vollständigkeit von EasyChalk. Insbesondere gewährleistet die Chalkless Media GmbH nicht, dass die Nutzung von EasyChalk sicher, zeitgerecht, unterbrechungs- oder fehlerfrei erfolgt oder in Zusammenhang mit anderer Hardware, Software, anderen Systemen oder Daten verwendet werden kann. Die Chalkless Media GmbH gewährleistet nicht, dass die gespeicherten Daten korrekt oder aktuell sind, dass Fehler oder Mängel behoben werden, oder die Server, die zur Erbringung unserer Dienste verwendet werden, frei von Viren oder anderen schädlichen Komponenten sind.

Freistellung

Der Nutzer stellt EasyChalk von sämtlichen Ansprüchen, einschließlich Schadensersatzansprüchen, frei, die andere Nutzer oder sonstige Dritte gegen EasyChalk wegen einer Verletzung ihrer Rechte durch die vom Nutzer auf den EasyChalk-Websites eingestellten Inhalte geltend machen. Der Nutzer stellt EasyChalk ferner von sämtlichen Ansprüchen, einschließlich Schadensersatzansprüchen, frei, die andere Nutzer oder sonstige Dritte gegen EasyChalk wegen der Verletzung ihrer Rechte durch die Nutzung der Dienste der EasyChalk-Websites durch den Nutzer geltend machen. Der Nutzer übernimmt alle EasyChalk aufgrund einer Verletzung von Rechten Dritter entstehenden angemessenen Kosten, einschließlich der für die Rechtsverteidigung entstehenden angemessenen Kosten. Alle weitergehenden Rechte sowie Schadensersatzansprüche von EasyChalk bleiben unberührt.

Die vorstehenden Pflichten des Nutzers gelten nicht, soweit der Nutzer die betreffende Rechtsverletzung nicht zu vertreten hat.

Werden durch die Inhalte des Nutzers Rechte Dritter verletzt, wird der Nutzer EasyChalk nach Wahl von EasyChalk auf eigene Kosten des Nutzers das Recht zur Nutzung der Inhalte verschaffen oder die Inhalte schutzrechtsfrei gestalten. Werden durch die Nutzung der Dienste der EasyChalk-Websites durch den Nutzer Rechte Dritter verletzt, wird der Nutzer die vertragswidrige und/oder gesetzwidrige Nutzung nach Aufforderung durch EasyChalk sofort einstellen.

Datenschutz

EasyChalk ist sich bewusst, dass den Nutzern ein besonders sensibler Umgang mit allen personenbezogenen Daten, die die Nutzer an EasyChalk übermitteln, äußerst wichtig ist. EasyChalk beachtet daher alle einschlägigen gesetzlichen Datenschutzvorgaben (deutsche Datenschutzgesetze, europäische Datenschutzrichtlinien und jedes andere anwendbare Datenschutzrecht). EasyChalk wird die personenbezogenen Daten der Nutzer insbesondere nicht unbefugt an Dritte weitergeben oder Dritten sonst wie zur Kenntnis bringen. Einzelheiten zur Verarbeitung der Daten der Nutzer sind in den Datenschutzbestimmungen von EasyChalk geregelt, die von jeder der EasyChalk-Websites aus erreichbar sind.

Schlussbestimmungen

EasyChalk behält sich vor, diese AGB jederzeit ohne Nennung von Gründen zu ändern, es sei denn, das ist für den Nutzer nicht zumutbar. EasyChalk wird den Nutzer über Änderungen der AGB rechtzeitig benachrichtigen. Widerspricht der Nutzer der Geltung der neuen AGB nicht innerhalb von zwei (2) Wochen nach der Benachrichtigung, gelten die geänderten AGB als vom Nutzer angenommen. EasyChalk wird den Nutzer in der Benachrichtigung auf sein Widerspruchsrecht und die Bedeutung der Widerspruchsfrist hinweisen.

Soweit nichts anderes vereinbart ist, kann der Nutzer alle Erklärungen an EasyChalk per E-Mail mit dem von der EasyChalk-Websites aus erreichbaren Kontaktformular abgeben oder Brief an EasyChalk übermitteln. EasyChalk kann Erklärungen gegenüber dem Nutzer per E-Mail oder Brief an die Adressen übermitteln, die der Nutzer als aktuelle Kontaktdaten in seinem Nutzerkonto angegeben hat.

Sollten einzelne Regelungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Regelungen nicht berührt. Die Vertragspartner verpflichten sich, eine unwirksame Regelung durch eine solche wirksame Regelung zu ersetzen, die in ihrem Regelungsgehalt dem wirtschaftlich gewollten Sinn und Zweck der unwirksamen Regelung möglichst nahe kommt. Das gilt entsprechend bei Vertragslücken.

Erfüllungsort ist der Sitz der Chalkess Media GmbH. Gerichtsstand ist, soweit gesetzlich zulässig, der Sitz der Chalkess Media GmbH.

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des Internationalen Privatrechts und des ins deutsche Recht übernommenen UN-Kaufrechts.

About us:

EasyChalk ist die erste Online-Whiteboard-Software, die auf allen Interactive Whiteboards (IWB) und interaktiven Flat Panels (IFP)  z.B. auf SMART Boards®, Promethean Boards®, Star Boards®, Tablets, interaktiven Projektoren (z. B. von Epson, Hitachi) und anderen Systemen läuft. EasyChalk kann jederzeit, an jedem Ort und mit jeder Hardware verwendet werden. Sie können EasyChalk Hardware-unabhängig nutzen, z.B. auf einem iPad, Videos oder Internetseiten einbinden, Dokumente digital erstellen und mit anderen teilen – egal, ob Sie mit Windows, Mac oder Linux arbeiten. Denn EasyChalk verwendet mit AJAX und HTML5 die neuesten Webtechnologien. Da Java und Flash nicht notwendig sind, kann EasyChalk auch mit einem Tablet-PC und iPad benutzt werden. Dabei ist EasyChalk einfach und intuitiv zu bedienen und bewusst nicht mit Funktionen überfrachtet. Und die Konzentration auf das Wesentliche ermöglicht: Nicht die Technik steht im Vordergrund, sondern die Lerninhalte. Da EasyChalk online verfügbar ist, sind die erstellten Dateien immer da, wo sie gebraucht werden: bei der Unterrichtsvorbereitung zu Hause, in der Schule oder bei den Schülerinnen und Schülern zu Hause, die auf freigegebene Dateien zur Hausaufgabe, Prüfungsvorbereitung oder Referaterstellung zugreifen können. Einzige Voraussetzung: ein aktueller Internetbrowser.

Die Chalkless Media GmbH wurde 2010 gegründet und besteht aus einem Team von Pädagogen und Experten aus dem Bildungssektor und der interaktiven Whiteboard-Branche, sowie Softwareentwicklern aus Deutschland und England. Der unternehmerische Zusammenschluss verfolgt das Ziel, innovative Software mit zahlreichen Werkzeugen und Inhalten für den Bildungsmarkt zu entwickeln. Das Team kennt den Bildungsmarkt seit über 15 Jahren, hat langjährige Erfahrung beim methodisch-didaktischen Einsatz interaktiver Whiteboards und verfügt über ausgezeichnete Erfahrungen in der Entwicklung von Online-Bildungssoftware.

Kontakt:

© Chalkless Media GmbH 2018

Impressum         Nutzungsbedingungen         Datenschutz